Montag, 2. September 2013

Die erste Woche unseres Projektes

... und mein Wochenplan wurde gleich gründlich durcheinander gewürfelt.
Eingekauft habe bereits am Wochenende um 50 Euro. Vieles habe ich ja vorrätig.
Mein Wochenplan für diese Woche sah folgendermassen aus:

  • Montag: Spatzln mit Parmesansauce
  • Dienstag: panierten Leberkäse mit Kartoffeln und Salat
  • Mittwoch: Kotelette mit Senf-Sauerrahm-Sauce und Reis
  • Donnerstag: Linsensuppe
  • Freitag: Milchreis oder Marillenknödeln (die haben meine Mutter und ich vor einigen Wochen aus Topfenteig gemacht und eingefroren)

Der schöne Wochenplan hat sich aber gleich wieder geändert, als nämlich meine Kinder gestern auswärts gegessen haben und ich auf meinen Kartoffeln sitzen blieb.
Außerdem haben sie Pilze aus dem Wald mitgebracht, was mir nur sehr recht war.
Also wurde kurzerhand der Plan geändert:

Heute gab es Kräuterkartoffeln mit Eierschwammerlsauce. Deshalb mußte ich auch noch um 9 Euro einkaufen, da die Zwiebel ausgegangen waren. Außerdem habe ich 10 kg Kartoffeln um 4,99 Euro ergattert.
Leider kann ich euch diesmal gar kein Foto präsentieren, da alles ratzfatz aufgegessen wurde. Allerdings hat mein Sohn ein Foto von den Pilzen gemacht.

Rezept für die Schwammerlsauce:
Pilze jeglicher Art
1 Becher Sauerrahm
1 EL süßes Paprikapulver
1 Zwiebel
Petersilie

Pilze und Zwiebel anbraten, mit etwas Wasser aufgießen. Paprikapulver zugeben und von der Herdplatte nehmen.
Sobald die Sauce ein wenig abgekühlt ist, Sauerrahm untermischen und Petersilie darüberstreuen. 

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen